Paulaner Bräuhaus – eine Liebeserklärung an München

Wer das Paulaner Bräuhaus und seine Biere kennenlernen möchte, der muss vor allem eines: nicht an die Paulaner Brauerei München denken. Das Bräuhaus ist ein Franchise-Unternehmen. Gebraut wird von Braumeister Otto Schneider nicht in der großen Brauerei sondern direkt hier im Bräuhaus vor Ort. Das schmeckt man.

Das Paulaner Bräuhaus befindet sich am Kapuzinerplatz im Herzen von München. An Brautagen riecht man es in allen Räumen – hier wird tatsächlich in der eigenen Hausbrauerei Bier gebraut. Als Gast ist man quasi mittendrin. Von den großen Münchner Bierhallen ist man im Sudhaus des Paulaner Bräuhaus weit entfernt. Am Kapuzinerplatz wird Gemütlichkeit großgeschrieben. Bei ausgezeichnetem Essen, aber vor allem bei bestem Münchner Bier.

Zwickl – die Liebeserklärung an München

Unser Journalist Uli Kellner schwärmt vor allem vom Zwickl. Eine Liebeserklärung an München – steht zumindest auf dem Poster. Das ist jedoch nicht nur das Zwickl sondern das gesamte Bräuhaus.

Hoher Wohlfühlfaktor mitten in der Stadt

Man fühlt sich wohl. Im gemütlichen Sudhaus genauso wie im kleinen Biergarten, wenn Sommer ist. Zu empfehlen ist ein Besuch auch zum Mittagessen. Von 11:00 bis 15:00 gibt es die Tagesgerichte oder vegetarische Alternativen für 6,70 Euro.

Auf der Braukunst Live solltet ihr in jedem Fall bei der urigen Hütte des Paulaner Bräuhaus vorbeischauen.

Einen ausführlichen Bericht über das Bräuhaus bringen wir nach der Braukunst Live. Denn uns Münchnern läuft die Brauerei ja nicht weg.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.